wissen.de
Total votes: 59
LEXIKON

Freistoß

beim Fußball ein Ballstoß, den eine Partei unbehindert vom Gegner ausführen darf, wenn die andere Partei einen Regelverstoß begangen hat. Ein „direkter Freistoß“ kann unmittelbar zu einem Tor führen; beim „indirekten Freistoß“ muss der Ball vorher noch von einem anderen Spieler berührt werden. Ähnlich der Freiwurf beim Handball und Basketball, der Freischlag beim Hockey und der Freitritt beim Rugby.
Fußball: Weltmeisterschaft 1994
Fußballweltmeisterschaft 1994: Deutschland gegen Bulgarien
Der Bulgare Hristo Stoitchkov mit der Nummer 8 schießt den Ball durch die Reihe der deutschen Verteidiger und vorbei an Torwart Bodo Illgner. Er erreicht somit das erste Tor für seine Mannschaft in der zweiten Halbzeit des Fußballweltmeisterschaftspiels 1994 in den USA. Bulgarien schlägt Deutschland schließlich mit 2:1.
Total votes: 59