wissen.de Artikel

Fußball-WM 2002 Japan/Korea

Brasilien gegen Deutschland

Die Aufstellungen

Brasilien: Marcos – Lucio, Edmilson, Roque Junior – Cafu, Gilberto Silva, Kleberson, Roberto Carlos – Ronaldinho (85. Juninho Paulista), Ronaldo (89. Denilson), Rivaldo

Deutschland: Kahn – Frings, Linke, Ramelow, Metzelder – Schneider, Jeremies (77. Asamoah), Hamann, Bode (84. Ziege) – Klose (74. Bierhoff), Neuville

Das Finale

12.59 Uhr: Die Mannschaften nehmen Aufstellung freundliches Shake-hands der beiden Kapitäne Kahn und Cafu. Die Spannung steigt jetzt geht's los.

1. Minute: Anpfiff - die Brasilianer haben Anstoß.

2. Minute: Erster erfolgreicher Zweikampf Linke jagt Ronaldinho den Ball ab. Erste Ecke für Brasilien. Aber der Ball streicht über die versammelten Spieler im Strafraum vorbei. King Kahn kann abstoßen.

3. Minute: Kleberson kommt über die rechte Angriffsseite, Jeremies kann ihn nicht bremsen. Harmlose Flanke, die Kahn locker aus der Luft fischt.

4. Minute: Die Deutschen im Angriff über links. Flanke von Bode, zwei Brasilianer säbeln am Ball vorbei aber keine Gefahr.

5. Minute: Brasilien fängt den Ball ab, setzt zum Konter an aber Bode geht dazwischen und passt zu Kahn, der sich Zeit lässt und erstmal Ruhe ins Spiel bringen will.

5. Minute: Das Leder landet wieder bei den Brasilianer, die sich mit feiner Technik die Kugel zuspielen, aber die Deutschen grätschen beherzt dazwischen und erkämpfen sich den Ball. Foul von Roque Junior, der dafür gleich den gelben Karton sieht. Collina ist konsequent.

6. Minute: Freistoß für Deutschland auf Strafraumhöhe der Brasilianer. Schneider passt zu Neuville, Flachschuss, aber aber in der vielbeinigen Abwehr der Braslianer hängenbleibt.

8. Minute: Einwurf für Brasilien, der Ball landet bei Kleberson, der aus 20 m Kahn mit einem harmlosen Schuss prüft.

9. Minute: Gelbe Karte für Klose nach Foul an Edmilson, der benommen am Boden liegt.

10. Minute: Schöner Angriff der Deutschen über die rechte Seite über Neuville, Schneider, der in den Fünfmeter-Raum passt, aber Brasilien klärt zur Ecke, die jedoch nichts einbringt.

12. Minute: Noch suchen beide Mannschaften nach ihrem Spielrhythmus. Die Deutschen verstecken sich nicht und gehen engagiert zu Werk.

13. Minute: Wieder ordentlicher Angriff der Deutschen über rechts. Frings und Hamann sorgen dort für eine Menge Wirbel. Die Brasilianer wirken nicht immer sicher, vor allem, wenn die Deutschen Druck aufbauen.

15. Minute: Jetzt mal ein Angriffsversuch der Deutschen über links. Schneider flankt, Klose kommt nicht an den Pass zweite Ecke für Deutschland durch Neuville.

16. Minute: Der halbhohe Ball wird jedoch aus der Gefahrenzone bugsiert. Aber die Deutschen sind schon wieder in Ballbesitz. Wieder über Schneider, diesmal über rechts. Carlos fährt ihm in die Beine Freistoß für das Team von Rudi Völler, der allerdings keine Gefahr bringt.

17. Minute: Brasilien im Angriff, aber das “magische Dreieck“ Ronaldo, Rivaldo, Ronaldinho kann sich noch nicht in Szene setzen.

18. Minute: Langer Ball auf Ronaldo, doch Ramelow steht gut, der Ball trudelt ins Seitenaus. Einwurf für die Deutschen in der eigenen Hälfte.

19. Minute: Superchance für Brasilien. Pass von Ronaldinho auf Ronaldo, der völlig frei vor Kahn auftaucht und den Ball an dem herausstürzenden Keeper ins Tor schieben will Glück gehabt, es bleibt beim Versuch, der Ball geht ins Seitenaus.

21. Minute: Der Spielaufbau der Deutschen ist prima. Kontrolliert passen sich Völlers Männer die Kugel zu und suchen nach der Lücke in der brasilianischen Abwehr. Jetzt aber wieder die Gelb-Blauen im Angriff. Abgefangen und gleich geht's wieder Richtung brasilianischem Tor. Foul an Klose und Freistoß für Deutschland.

22. Minute: Kurz ausgeführter Freistoß, Hamnann will den Ball in den Strafraum spitzeln, aber Brasiliens Abwehr bleibt Sieger.

24. Minute: Packendes Duell zwischen Neuville und Lucio. Die beiden Leverkusener kennen sich natürlich aus dem Eff-Eff. Lucio foult Neuville erneut Freistoß, der allerdings nichts einbringt.

25. Minute: Schon wieder sind die Deutschen im Angriff. Schöne Flanke von Frings, dann landet der Ball im Seitenaus. Erneut Ecke von Neuville in den Fünfmeterraum. Klose reckt sich, ist aber gut abgeschirmt. Ballbesitz für Brasilien.

26. Minute: Wieder schönes Passspiel der Brasilianer im Mittelfeld sieht gut aus, ist aber bislang noch ohne große Wirkung.

28. Minute: Die meisten Angriffe der Deutschen laufen über rechts. Jedes ungenaue Anspiel bedeutet aber sofort Ballverlust. Toller Pass des guten Schneider auf Bode, dem allerdings der Ball verspringt. Dann foult der Bremer Cafu Collina pfeift Freistoß.

30. Minute: Foul an Ronaldo, der aber schon wieder auf den Beinen ist. Schöner Pass auf den brandgefährlichen Stürmer, Kahn steht richtig und begräbt den Ball unter sich das war schon die zweite tolle Gelegenheit, die fast aus dem Nichts entstand.

31. Minute: Wieder Eckball für die Deutschen. Gute Flanke von Neuville, Marcos faustet das Leder weg. Bislang sehen die Zuschauer ein gutes Endspiel. Deutschland hat bislang mehr Spielanteile, aber Brasilien die besseren Chancen.

33. Minute: Brasilien erhöht jetzt den Druck, aber Metzelder geht entschlossen dazwischen. Hamann baut neu auf.

35. Minute: Brasilien fängt den Ball ab, versucht erneut einen Angriff über Ronaldinho aber der junge Superstar scheitert an der konsequenten Abwehr der Deutschen, die den Ball wieder nach vorne treiben und einen Eckball rausholen.

36. Minute: Neuville bringt den Ball in den Strafraum, in dem sich auch Linke postiert hat. Der drückt und drängelt jedoch, so dass Collina auf Foul erkennt. Brasilien kommt jedoch nicht zu einem kontrollierten Spielaufbau Deutschland erkämpft sich wieder die Kugel.

38. Minute: Jeremies treibt den Ball nach vorne, wird von Rivaldo zu Fall gebracht. Freistoß, aber der Ball geht gleich wieder verloren. Toller Einsatz von Neuville, der sich den Ball zurückerobert. Laufbereitschaft und Einstellung stimmen bei den deutschen Spielern.

40. Minute: Neuville dribbelt über links. Der kleine Leverkusener kann sich immer wieder gut in Szene setzen. Der Ball kommt zu Jeremies, der es mal mit einem Fernschuss probiert. Aber zu hoch gezielt, der Ball geht über den Kasten von Marcos.

42. Minute: Brasilien taucht mal wieder gefährlich am deutschen Strafraum aus Kleberson zieht ab, aber der Flachschuss streicht am Tor vorbei.

44. Minute: Die reguläre Spielzeit der ersten Halbzeit ist gleich vorüber. Collina gibt nochmal einen Freistoß für die Deutschen in der brasilianischen Hälfte. Die Angriffszüge bleiben jedoch stecken, Brasilien im Angriff.

45. Minute: Herrlicher Schuss aus 18 m von Kleberson. Die Kugel klatscht an die Latte da hätte King Kahn keine Chance gehabt.

45. Minute: Und noch ein Eckstoß für Brasilien von der rechten Angriffsseite, der jedoch keine Gefahr bringt. Brasilien bleibt aber in Ballbesitz, Pass auf Ronaldo, der nur 8 m vor dem Tor frei zum Schuss kommt. Das darf doch nicht war sein das muss doch ein Tor sein aber Kahns Knie rettet Deutschland das 0:0. Nach dieser Aufregung pfeift Collina ab. Die erste Halbzeit ist beendet.

Halbzeit:Ein tolles WM-Finale. Deutschland und Brasilien schenken sich nichts. Jeder spielt seine Stärken aus, so dass die Zuschauer ein prächtiges Match sehen. Brasilien hätte führen können, ja müssen. Allein Ronaldo hatte ein paar “Hundertprozentige“, die Kahn vereiteln konnte. Obwohl die Südamerikaner die klareren Chancen hatten, schlagen sich die Deutschen aber recht gut, haben mehr vom Spiel. Allein die glasklaren Einschuss-Möglichkeiten haben in den ersten 45 Minuten gefehlt wir können uns auf eine sensationelle zweite Halbzeit freuen.

46. Minute: Die Mannschaften stehen wieder auf dem Rasen. Deutschland hat Anstoß. Jetzt zählts. Collina blickt auf die Uhr und pfeift die zweiten 45 Minuten an. Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

47. Minute: Erster Eckball für Deutschland in der zweiten Halbzeit. Der Ball kommt zu Jeremies, der ziemlich frei zum Kopfstoß kommt tolle Chance, aber der Ball landet nicht im Kasten von Marcos. Guter Beginn der Deutschen.

48. Minute: Brasilien kommt über links. Der pfeilschnelle Roberto Carlos kommt aber nicht mehr ans Leder. Deutschland kann neu aufbauen.

49. Minute: Freistoß für Deutschland 40 m vor dem Tor der Brasilianer. Überraschung: Neuville tritt an und drischt den Ball an der Mauer vorbei, Marcos ist noch mit den Fingerspitzen dran, dann hilft der Pfosten und verhindert das 1:0 für Deutschland.

50. Minute: Wieder Eckball für Deutschland von rechts, Ball wird abgefangen, die Deutschen kommen noch an das Leder. Schneider tanzt auf der rechten Seite und bringt den Ball in den Strafraum. Hamann kann sich jedoch nur mit einem Foul helfen. Jetzt kommt Brasilien.

52. Minute: Eckball für Brasilien von links. Kurz ausgeführt, hoher Ball in den Fünfmeterraum. Gilberto Silva köpft, Kahn steht wieder einmal richtig aber Schiri Collina hat ein Foul gesehen. Freistoß für Deutschland.

54. Minute. Klose geht über rechts, setzt sich schön durch, kurvt nach innen, zieht dann ab. Aber da hat er wohl die Orientierung verloren, der Ball geht weit daneben.

55. Minute: Wieder die Deutschen im Angriff. Klose passt auf Strafraumhöhe quer zu Frings, der es mal mit einem Direktschuss versucht. Aber Marcos muss nicht eingreifen, der Ball geht in die zweite Etage.

57. Minute: Die Deutschen bleiben am Drücker, allerdings erreichen die hohen Flanken nicht ihr Ziel. Toller Schuss von Hamann, der recht knapp über den Kasten streicht. Da hätte Marcos keine Chance gehabt. Die Völler-Truppe bietet ein klasse Vorstellung, die Brasilianer bleiben aber mit ihren Superstars immer gefährlich.

59. Minute: Freistoß für Brasilien nach Handspiel von Didi Hamann. Gefährliche Entfernung. 20 m vor dem Tor legen sich die Spezialisten aus Südamerika die Kugel zurecht. Ronaldo blickt entschlossen, sein Schuss bleibt jedoch in der gut postierten Mauer hängen. Deutschland kann klären.

61. Minute: Brasilien erobert sich das Leder zurück. Pass auf Cafu der im deutschen Strafraum auftaucht, den Ball aber klar an Kahns Kasten vorbeischiebt. Nach starkem Beginn der Deutschen, übernehmen die Brasilianer jetzt wieder die Initiative.

63. Minute: Deutschland wieder im Vorwärtsgang. Schneider, der ein tolles Spiel macht, passt steil auf Neuville. Der Leverkusener rutscht jedoch am Ball vorbei. Marcos greift sich die Kugel.

64. Minute: Foul von Cafu an Jeremies, der mit gestrecktem Bein in den Zweikampf geht. Jeremies krümmt sich am Boden die Mediziner stürmen auf das Feld. Das sieht nach Auswechslung aus. Jeremies hats offenkundig schwer erwischt.

66. Minute: Jeremies steht wieder humpelt ins Seitenaus, wird noch behandelt. Das Spiel ist wieder freigegeben, Deutschland muss im Moment mit zehn Mann auskommen.

67. Minute: Jens Jeremies ist wieder fit und zurück im Spiel.

67. Minute: 1:0 für Brasilien – Kahn lässt einen Weitschuss von Rivaldo abprallen, klarer Torwartfehler, Ronaldo nutzt die Gelegenheit und netzt ein.

69. Minute: Das ist bitter Deutschland hat in der zweiten Halbzeit deutlich mehr vom Spiel. Und “King Kahn“, der mit seinen tollen Paraden die deutsche Mannschaft erst ins Finale gebracht hat, patzt. Aber noch bleiben 20 Minuten...

71. Minute: Eckball für Deutschland von links, der Ball wird abgewehrt. Erneut Ecke, aber Foul von Bode. Collina pfeift Freistoß für die Südamerikaner.

72. Minute: Brasilien im Angriff über Lucio der zwei, drei Mann aussteigen lässt. Seine Flanke in Richtung Elfmeterpunkt findet jedoch keinen Abnehmer.

74. Minute: Völler wechselt aus Klose verlässt das Spielfeld. Für ihn kommt Oliver Bierhoff.

75. Minute: Noch eine Viertelstunde. Ecke für Deutschland von rechts. Abgefangen, der Ball kommt weider zu Neuville, der hoch in den Strafraum flankt. Die Brasilianer bekommen die Kugel nicht weg. Freistoß für Deutschland nach Foul an Metzelder.

76. Minute: Hamann schnappt sich den Ball. Sein Schuss bleibt aber in der Abwehr hängen. Weiter gehts. Pass auf Bierhoff, der aber Foul spielt. Collina, der eine prima Vorstellung gibt, erkennt auf Freistoß für Brasilien.

77. Minute: Deutschland wechselt erneut aus. Jeremies geht, Asamoah kommt.

79. Minute: 2:0 für Brasilien nach tollem Angriff über rechts. Kleberson passt auf Rivaldo, der lässt den Ball durchlaufen auf Ronaldo, der flach ins linke Torwarteck einschiebt.

80. Minute: Noch bleiben den Deutschen zehn Minuten in der regulären Spielzeit. Eckball von links, der Ball prallt ab, Schuss von Linke, Lucio wirft sich dazwischen, bleibt benommen liegen der Ball rutscht ins Aus.

83. Minute: Tolle Möglichkeit für Bierhoff, der 8 m vor dem Tor frei zum Schuss kommt. Marcos reagiert blendend und rettet seiner Mannschaft das 2:0.

84. Minute: Und noch eine Auswechslung. Marco Bode geht raus. Für den Bremer kommt Christian Ziege. Mehr kann Rudi Völler jetzt nicht machen.

85. Minute: Brasilien reagiert. Scolari nimmt Ronaldinho vom Platz. Juninho kommt ins Spiel.

86. Minute: Foul von Roberto Carlos an Asamoah. Freistoß und Angriff über Schneider und Ziege, aber Bierhoff und Co. kommen nicht an den Ball. Collina erkennt auf Freistoß für Brasilien. Den Deutschen läuft jetzt die Zeit davon.

89. Minute: Nochmal Freistoß für Deutschland in der Hälfte der Brasilianer. Hohe Flanke in den Strafraum, Metzelder kommt an den Ball, kann ihn jedoch nicht platzieren.

90. Minute: Superstar Ronaldo wird ausgewechselt. Für den “Mann des Abends“ kommt Denilson.

90. Minute: Die reguläre Spielzeit ist vorüber drei Minuten werden nachgespielt, zeigt Collina an.

90. Minute: Noch zwei Minuten. Die Deutschen versuchen es nochmal über Ramelow. Hoher Ball in den Strafraum, aber Brasilien geht dazwischen.

90. Minute: Noch eine Minute das wars dann wohl. Nochmal eine gute Aktion von Ziege, der Marcos prüft.

90. Minute: Collina pfeift ab Brasilien ist Weltmeister. Mit 2:0 schlagen die Ballzauberer vom Zuckerhut eine gute deutsche Mannschaft, die mehr vom Spiel, aber zuwenig klare Chancen hatte. Und Brasilien hatte einen Ronaldo, der die entscheidenden Bälle versenkt hat.

Brasilien - Deutschland 2:0
1:0 Ronaldo (67.), 2:0 Ronaldo (79.)

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren