Lexikon

Gibson

Ralph, US-amerikan. Fotograf, * 1939 Los Angeles; arbeitete als Assistent von D. Lange; gründete dann den Verlag Lustrum-Press; schuf subjektive Fotografien zwischen Traum u. Abstraktion. Werke: „The Somnambulist“ 1970; „Déjà-vu“ 1973; „Days at sea“ 1975; „Darkroom“ 1977.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender