wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Hnau

Hanau: Stadtwappen
Stadtwappen
hessische Kreisstadt, an der Mündung der Kinzig in den Main (Hafen), 88 700 Einwohner; ursprünglich 2 Teile: die Altstadt (1303) und die für vertriebene Wallonen und Niederländer gebaute Neustadt (1597); Marienkirche (13. Jahrhundert; nach 1945 wieder aufgebaut), Deutsches Goldschmiedehaus (1537), niederländisch-wallonische Kirche (16001608, erster reformierter Kirchenbau in Deutschland), Schloss Philippsruhe (18. Jahrhundert) mit Landschaftspark, Kreuz-Wallfahrten im Stadtteil Steinheim, Brüder-Grimm-Märchenfestspiele; Edelmetall- und Schmuckwarenindustrie, Diamantschleifereien, Gummi-, Quarzglas-, Elektro- und medizintechnische Industrie. Verwaltungssitz des Main-Kinzig-Kreises.
Total votes: 24