wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

Hart

Julius, deutscher Schriftsteller, * 9. 4. 1859 Münster,  7. 7. 1930 Berlin; Bruder von Heinrich Hart, Mitarbeiter seines Bruders; gründete in Friedrichshagen die sittlich-religiöse „Neue Gemeinschaft“; schrieb Gedichte („Triumph des Lebens“ 1897), Dramen („Don Juan Tenorio“ 1881; „Der Rächer“ 1884; „Die Richterin“ 1888), Novellen sowie eine „Geschichte der Weltliteratur und des Theaters“ 2 Bände. 1894 ff.
Total votes: 39