wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

innere Energie

Kurzzeichen U, der gesamte Energieinhalt eines abgeschlossenen Systems, der nur durch den inneren Zustand des Systems bestimmt ist. Sie setzt sich z. B. zusammen aus der kinetischen Energie der Wärmebewegung der Moleküle, der potenziellen Energie infolge von Wechselwirkungskräften zwischen den Molekülen u. aus innermolekularen Anteilen wie der Schwingungsenergie der Atome im Molekül. Die innere Energie ist eine Zustandsgröße des abgeschlossenen Systems, die im Allg. von der Temperatur T u. dem Volumen V abhängt.
Total votes: 12