wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Jus sangunis

[
lateinisch, „Recht der Abstammung“
]
ein Grundsatz des Staatsangehörigkeitsrechts, nach dem sich der Erwerb der Staatsangehörigkeit bei der Geburt nach der Staatsangehörigkeit des Vaters, bei nicht ehelichen Kindern nach derjenigen der Mutter richtet. Gegensatz: Jus soli.
Total votes: 0