Lexikon

Klon

[
der; griechisch
]
die genetisch identische Nachkommenschaft eines einzigen Vorfahren (Zelle, Pflanze, Tier), z. B. durch Teilung von einzelligen Lebewesen (Bakterien, Hefen, Protozoen) gebildete Tochterzellen; durch Knospung entstandene Abkömmlinge (Pflanzen, Schwämme); eineiige Zwillinge, die aus der Zweiteilung eines Embryos in einem sehr frühen Zellstadium hervorgehen; gentechnisch mittels Kerntransplantation erzeugte Säugetiere; auch die durch Genklonierung gewonnenen Gene bzw. DNA-Fragmente.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel