Lexikon

Krauss

Alison, US-amerikanische Folkmusikerin, * 23. 7. 1971 Decatur, Ill.; zunächst im Bereich klassischer Musik tätig; spielt seit Mitte der 1980er Jahre Folkmusic und ist seit 1990 eine der erfolgreichsten Bluegrass-Künstlerinnen; zahlreiche ihrer Alben erhielten Grammy-Auszeichnungen; auch Produzentin und Arbeit an den Soundtracks zu „O Brother, Where Art Thou?“ 2003 und „Unterwegs nach Cold Mountain“ 2004. Veröffentlichungen u. a.: „Too Late To Cry“ 1987; „Ive Got That Old Feelin“ 1990; „So Long So Wrong“ 1997; „New Favorite“ 2001; „Lonely Runs Both Ways“ 2004; „Raising Sand“ 2007 (zusammen mit Robert Plant).
hadean_earth2_4096x2304.jpg
Wissenschaft

Das Ende der Hölle

Am Anfang war die Erde so heiß wie die Venus heute, kühlte jedoch schnell ab, weil die junge Sonne damals viel schwächer schien. Der atmosphärische Wasserdampf ging als Starkregen nieder und bildete die Ozeane. von THORSTEN DAMBECK Vor knapp 4,6 Milliarden Jahren entstand die Erde. Sie war ganz anders beschaffen als heute. Und...

Quantenkryptographie, Datenschutz, Laserlicht
Wissenschaft

Datenschutz mit Quantenschlüssel

Quantenkryptographie soll die Sicherheit sensibler Daten gewährleisten. Nachdem China vorgelegt hat, treiben nun Deutschland und die Europäische Union die Entwicklung der Quantentelekommunikation voran. von DIRK EIDEMÜLLER Immer öfter finden schwere Hackerangriffe statt. Behörden, Unternehmen, Krankenhäuser und große...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon