Lexikon

Lotus F1 Team

Formel-1-Rennstall, der aus dem früheren Renault F1 Team hervorging; Renault beteiligte sich erstmals 1977 mit einem Team an der Formel-1-Weltmeisterschaft. Nach der Saison 1985 beschränkte man sich auf die Rolle als Motorenlieferant für andere Rennställe. Nach dem Kauf des Benetton-Teams kehrte Renault in der Saison 2002 in den Formel-1-Wetbewerb zurück. 2005 und 2006 konnte man die Fahrer- und Konstrukteursweltmeisterschaft gewinnen. Ende 2009 verkaufte Renault den größten Teil seiner Anteile (später auch die restlichen Anteile), das Team nahm aber am Wettbewerb 2010 weiterhin unter dem Namen Renault F1 Team teil; in der Saison 2011 firmierte das Team unter dem Namen Lotus Renault GP; seit 2012 heutiger Name; Fahrer in der Saison 2013: Kimi Räikkönen und Romain Grosjean.
Über 90 Prozent des globalen Handels erfolgen über den Seeweg.
Wissenschaft

Die Zukunft der Schifffahrt

Neunzig Prozent des globalen Handels werden über das Meer abgewickelt. Zur Welthandelsflotte gehörten im Jahr 2021 über 5400 Containerschiffe. Deutschland hat nach China die zweitgrößte Flotte an Containerschiffen. Von RAINER KURLEMANN Pewek ist die nördlichste Stadt Russlands. Der kleine Küstenort auf einer Halbinsel im...

Bernhard Weigand, Flüssigkeitstropfen
Wissenschaft

Trickreiche Tropfen

Wie Flüssigkeiten tropfen, fesselt Wissenschaftler, denn darin steckt viel komplexe Physik. Und die zu verstehen, hilft bei technischen Anwendungen. von REINHARD BREUER Tropfen sind allgegenwärtig, und sie sind äußerst vielfältig. In Wolken stießen Meteorologen schon auf Exemplare von fast einem Zentimeter Durchmesser. Noch...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon