Lexikon

Marienkäfer

Sonnenkäfer; Coccinellidae
Marienkäfer
Marienkäfer
Familie der Käfer mit weltweit ca. 4000 Arten. Die halbkugeligen Käfer tragen auffällige schwarze, gelbe oder rote Punkte auf leuchtend roten, braunen, schwarzen oder gelben Flügeldecken; Zahl und Anordnung der Punkte variieren von Art zu Art, aber auch von Individuum zu Individuum. Die Marienkäfer und ihre Larven ernähren sich vorzugsweise von Blattläusen und sind daher äußerst nützliche Schädlingsvertilger. Häufigste Art ist bei uns der Siebenpunkt, Coccinella septempunctata, Käfer des Jahres 2006.
Marienkäfer
Marienkäfer
sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Schimmel rettet die Welt

Das wird eine Aufregung gewesen sein, als der britische Arzt und Bakteriologe Alexander Fleming am 28. September 1928 aus seinem Urlaub zurückkehrte und im Labor eine Petrischale entdeckte, die er vor der Abreise nicht richtig gesäubert hatte: Ein Schimmelpilz hatte sich darin breitgemacht – und die zuvor dort angelegte...

Quantenkryptographie, Datenschutz, Laserlicht
Wissenschaft

Datenschutz mit Quantenschlüssel

Quantenkryptographie soll die Sicherheit sensibler Daten gewährleisten. Nachdem China vorgelegt hat, treiben nun Deutschland und die Europäische Union die Entwicklung der Quantentelekommunikation voran. von DIRK EIDEMÜLLER Immer öfter finden schwere Hackerangriffe statt. Behörden, Unternehmen, Krankenhäuser und große...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon