wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Nachrichtentechnik

ein Teilgebiet der Technik, das die Verfahren zur Aufnahme, Umwandlung, Speicherung und Wiedergabe sowie zur Vermittlung und Übertragung von Nachrichten (Texte, Bilder, Ton- oder Videosignale, Daten) umfasst. Mit der Entwicklung immer leistungsfähigerer digitaler Schaltkreise und Computer hat die Übertragung digitaler Daten gegenüber der analoger Signale stark an Bedeutung gewonnen. Eine wesentliche Aufgabe der Nachrichtentechnik besteht heute in der Bereitstellung möglichst störungsunempfindlicher Übertragungskanäle, besonders im Bereich der Satellitenkommunikation und der mobilen Funknetze. Nachrichtensatellit, Mobilfunk.
Total votes: 28