Lexikon

Neutsch

Erik, deutscher Schriftsteller, * 21. 6. 1931 Schönebeck (Elbe); schreibt realistische, sozialkritische Erzählungen, Romane und Dramen aus der Arbeitswelt. Werke: „Bitterfelder Geschichten“ 1961; „Spur der Steine“ 1964; „Heldenberichte“ 1976; „Forster in Paris“ 1981; „Claus und Claudia“ 1989; „Totschlag“ 1994.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Das könnte Sie auch interessieren