Lexikon

Nöstlinger

Christine, österreichische Schriftstellerin, * 13. 10. 1936 Wien; schreibt phantasiereiche Kinder- und Jugendbücher, in denen sie u. a. die Einsamkeit und Ängste von Großstadtkindern beschreibt. Veröffentlichungen: „Die drei Posträuber“ 1970; „Wir pfeifen auf den Gurkenkönig“ 1972; „Das Austauschkind“ 1982; „Management by Mama“ 1994; „Mini und Mauz/Mini ist die Größte“ 1997; „Achtung. Vranek sieht ganz harmlos aus“ 1999.
sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Kreisverkehr

Blut spielt in vielen Mythen und Märchen der Menschen eine große Rolle. „Ruckedigu, Blut ist im Schuh“, gurren die Tauben in Aschenputtel, die Goldmarie muss in den Brunnen hinuntersteigen, um die blutige Spule zu waschen und findet sich als Leibeigene bei Frau Holle wieder, und bei der christlichen Wandlung wird aus dem Messwein...

Mars-Beben
Wissenschaft

Die Unterwelt des Roten Planeten

Raumsonden lauschen nach tiefen Mars-Beben und durchleuchten die Gesteinskruste mit Radarwellen. Was verbirgt sich unter der von Kratern zerfurchten Landschaft? von THORSTEN DAMBECK Zu Beginn des 20. Jahrhunderts glaubten manche Astronomen, der Mars würde von einer verheerenden Dürre heimgesucht. Verzweifelt würden die Marsianer...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch