wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Nullenergiehaus

Energiestandard für ein Gebäude, das nicht mehr Energie verbraucht, als es selbst mit Hilfe von Solarenergie wie Solarkollektoren und Photovoltaik erzeugt. Das Nullenergiehaus ist eine konsequente Weiterentwicklung des Passivhauses. Erwirtschaftet die Solaranlage darüber hinaus einen Energieüberschuss, der dann ins Stromnetz eingespeist werden kann, spricht man von einem Plusenergiehaus.
Total votes: 19