wissen.de
Total votes: 81
LEXIKON

Osnabrück

niedersächsische kreisfreie Stadt, an der Hase, zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge, 163 000 Einwohner; romanischer Dom (13. Jahrhundert), gotisches Rathaus (15./16. Jahrhundert), barockes Schloss (17. Jahrhundert), Reste der ehemaligen Stadtbefestigung; Universität, Fachhochschule; Maschinen-, Werkzeug- und Fahrzeugbau, Metall-, Papier-, Bau-, Baustoff- und Nahrungsmittelindustrie, Logistikbetriebe; Verkehrsknotenpunkt. Seit 800 Bistum, seit dem 13. Jahrhundert Mitglied der Hanse. Der Friede zu Osnabrück war am 24. 10. 1648 Teil des Westfälischen Friedens. Landkreis Osnabrück: 2122 km2, 359 000 Einwohner.
Osnabrück: Stadtwappen
Stadtwappen
Westfälischer Friede (Textauszug)
Westfälischer Friede (Textauszug)
Textauszug des Vertrages zum Westfälischen Friede: Der Westfälische Friede beendete am 24. Oktober 1648 den Dreißigjährigen Krieg.
Total votes: 81