wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Political Correctness

[pɔˈlitikəl kɔˈrɛktnis; die; englisch]
in den 1990er Jahren in den USA in Gebrauch gekommenes Schlagwort, das eine Einstellung kennzeichnet, die soziale, rassistische und geschlechtsspezifische Diskriminierungen durch die Anwendung der „richtigen“ Verhaltens- und Sprachregeln überwinden will (z. B. Ersetzung des Begriffs Schwarzer durch den Begriff Amerikaner afrikanischer Abstammung). Gegen die Vertreter der Political Correctness hat sich eine Gegenbewegung gebildet, die fürchtet, dass unter dem Deckmantel von Toleranz und Liberalität andere Meinungen aus dem politischen Willensbildungsprozess ausgeschaltet werden sollen. Diese Richtung muss sich ihrerseits vorwerfen lassen, unter dem Vorwand der Tabuzerstörung Illiberalität an den Tag zu legen.
Total votes: 9