wissen.de
Total votes: 46
LEXIKON

Polypeptde

[
griechisch
]
aus Aminosäuren aufgebaute, teilweise hochmolekulare eiweißartige Stoffe. Durch die Peptidbindung CONH werden die Aminosäurebausteine aneinander gekettet. Polypeptide können auch synthetisch hergestellt werden; biochemisch entstehen sie als Zwischenprodukte beim Abbau von Eiweißkörpern.
Total votes: 46