wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Rette sich wer kann (das Leben)

  • Deutscher Titel: Rette sich, wer kann (das Leben)
  • Original-Titel: SAUVE QUI PEUT (LA VIE)
  • Land: Frankreich
  • Jahr: 1980
  • Regie: Jean-Luc Godard
  • Drehbuch: Jean-Luc Godard, Anne-Marie Miéville, Jean-Claude Carrière
  • Kamera: William Lubtchansky, Renato Berta, Jean-Bernard Menoud
  • Schauspieler: Isabelle Huppert, Jacques Dutronc, Nathalie Baye, Roland Amstutz, Guy Lavoro
Nach fünf Jahren Abstinenz vom Kino erzählt Godard hier die Geschichte von Denise, Paul und Isabelle und ihren zufälligen Begegnungen. Eine Geschichte, die mit unkonventionellen Mitteln auf die Banalitäten und Alltäglichkeiten des Lebens eingeht. Denise gibt ihren Job beim Fernsehen auf, um aufs Land zu ziehen und als Schriftstellerin zu arbeiten. Ihr Freund Paul, ein Regisseur, fühlt sich nach der Trennung allein und isoliert. Paul trifft auf die Prostituierte Isabelle, verbringt eine Nacht mit ihr und wird Zeuge, wie ihr Zuhälter sie verprügelt.
Obwohl er nichts Außergewöhnliches erzählt, erzeugt Godard durch raffinierte Stilmittel und bewusste Brüche beim Betrachter eine Anteilnahme und Spannung, die bis zum Ende anhält.
Total votes: 0