Lexikon

Riesling

[
der
]
spätreifende Weißweinrebe, die zu den besten Reben der Welt zählt und die meistangebaute Rebsorte in Deutschland ist. Deutsche Anbaugebiete mit dem größten Rieslinganteil sind Rheingau, Mosel, Mittelrhein, Pfalz, Württemberg, Baden, Rheinhessen und Nahe . Rieslingreben liefern grünlichgelbe bis goldgelbe Weine von feiner Säure mit vielfältigen Fruchtaromen wie Apfel, Grapefruit, Zitrone, Pfirsich oder Aprikose.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Schlafprobleme

Manchmal steckt Forschung in der Sackgasse: Alle Hypothesen, die man aus der vorhandenen Evidenz zu einem ungeklärten Problem formulieren konnte, sind durchgetestet – aber wirklich neue Erkenntnisse sind nicht hinzugekommen. Was kann man in solchen Fällen tun? Vor etwa 20 Jahren schien die Schlafforschung genau in dieser Klemme...

Wasserstoff, Fermentierng
Wissenschaft

Wasserstoff aus Bier und Schokolade

Bakterien, die aus Abfällen Wasserstoff erzeugen, können ein wichtiger Teil der Energiewende werden.

Der Beitrag Wasserstoff aus Bier und Schokolade erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon