wissen.de
You voted 4. Total votes: 42
LEXIKON

Rowling

[
ˈrɔuliŋ
]
Joanne Kathleen, britische Schriftstellerin, * 31. 7. 1965 Chipping Sodbury, Gloucestershire; erfand 1997 die literarische Figur des Zauberschülers Harry Potter, dessen Kampf gegen das Böse sie in sieben Romanen, die jeweils ein Lebens- und Schuljahr des Protagonisten umfassen, schildert. Die Romane sind geradlinig und chronologisch erzählt und verschmelzen Elemente des Fantasy-Genres mit Einflüssen der britischen fantastischen Kinderliteratur: Harry Potter und der Stein der Weisen“ 1997; „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ 1998; „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ 1999; „Harry Potter und der Feuerkelch“ 2000; „Harry Potter und der Orden des Phönix“ 2003; „Harry Potter und der Halbblutprinz“ 2005; „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ 2007; „Die Märchen von Beedle dem Barden“ 2008 deutsch 2008. Mit dem 2012 erschienenen Roman „Ein plötzlicher Todesfall“ wechselte Rowling das Genre und schrieb einen kritischen Gesellschaftsroman für Erwachsene.
You voted 4. Total votes: 42