wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Rowling

[
ˈrɔuliŋ
]
Joanne Kathleen, britische Schriftstellerin, * 31. 7. 1965 Chipping Sodbury, Gloucestershire; erfand 1997 die literarische Figur des Zauberschülers Harry Potter, dessen Kampf gegen das Böse sie in sieben Romanen, die jeweils ein Lebens- und Schuljahr des Protagonisten umfassen, schildert. Die Romane sind geradlinig und chronologisch erzählt und verschmelzen Elemente des Fantasy-Genres mit Einflüssen der britischen fantastischen Kinderliteratur: Harry Potter und der Stein der Weisen“ 1997; „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ 1998; „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ 1999; „Harry Potter und der Feuerkelch“ 2000; „Harry Potter und der Orden des Phönix“ 2003; „Harry Potter und der Halbblutprinz“ 2005; „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ 2007; „Die Märchen von Beedle dem Barden“ 2008 deutsch 2008. Mit dem 2012 erschienenen Roman „Ein plötzlicher Todesfall“ wechselte Rowling das Genre und schrieb einen kritischen Gesellschaftsroman für Erwachsene.
Total votes: 40