wissen.de Artikel

Weihnachtsbastelei für die ganze Familie

Basteln ist ein bewährtes Mittel, um zappeligen Kindern die Zeit bis Weihnachten zu vertreiben. Doch auch Erwachsene freuen sich, wenn unter ihren Händen Hübsches Form annimmt. Keine Angst vor mangelnder Übung. Unsere Bastelvorschläge sind einfach, aber effektiv ...

Monika Wittmann

Persönliche Weihnachtsgrüße

Wie wärs dieses Jahr mit ganz persönlichen Weihnachtsgrüßen? Selbstgemachte Karten sind Hingucker, die man nicht so schnell vergisst.

Schneiden Sie Tonpapier oder Bastel-Wellpappe im Format A5 und falten Sie den Karton in der Mitte. Sie können auch fertige, unbedruckte Doppelkarten verwenden.

Die Karten können Sie mit verschiedenen Techniken gestalten:

  • Schneiden Sie weihnachtliche Motive (Engel, Tannenbäume, Sterne, Kugeln etc.) aus Wellpappe. Die Formen dürfen ruhig stark vereinfacht sein. Verzieren Sie diese mit Glitzerkleber oder Metallic-Stiften. Kleben Sie die Motive auf die Karten oder befestigen Sie sie als Anhänger mit Kräuselband.
  • Kleben Sie ein hübsches Foto von ihrer Familie auf. Wenn Sie mögen, können Sie rundherum einen Bilderrahmen malen oder kleben.

Auf die gleiche Art können Sie auch Mini-Kärtchen als Geschenkanhänger fabrizieren.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren