wissen.de
Total votes: 45
LEXIKON

SEATO

Abkürzung für englisch South-East Asia Treaty Organization, deutsch Südostasienpakt, Manila-Pakt, am 8. 9. 1954 in Manila gegründete, am 30. 6. 1977 wieder aufgelöstes Verteidigungsbündnis. Mitglieder waren Australien, Großbritannien, Neuseeland, die USA, bis 1972 Pakistan, bis 1974 Frankreich, bis 1975 die Philippinen und Thailand. Die SEATO wurde als Teil des US-amerikanischen Bündnisgürtels zur Eindämmung und Abwehr des Kommunismus und besonders der Volksrepublik China geschaffen, daher beschränkte sich die US-amerikanische Beistandszusage auf kommunistische Aggressionen. Der Vertrag verpflichtete nicht automatisch zum Beistand; der Schutzbereich schloss Laos, Kambodscha und Südvietnam ein, Hongkong und Taiwan aber aus. Die SEATO kannte zwar ähnliche Lenkungsorgane wie die NATO, nicht aber deren gemeinsamen Unterbau samt unterstellten Streitkräften.
Total votes: 45