wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Smart Card

[sma:t ka:d; die; englisch]
Chipkarte
scheckkartengroße Karte mit einem oder mehreren Halbleiterchips, die Daten speichern und Rechenoperationen durchführen kann. Man unterscheidet drei Typen von Smart Cards: Identifizierungskarten, die dem Karteninhaber Zugang zu Gebäuden oder die Nutzung von Computerterminals erlauben, Zahlungskarten, die bargeldloses Bezahlen ermöglichen (Cash-Card, Kreditkarte), und Karten, die Informationen zum Karteninhaber speichern. Große Verbreitung fand die Smart Card ab Anfang der 1990er Jahre im Mobilfunkbereich. Hier ermöglicht sie neben der Identifizierung auch das Abspeichern von Telefonnummern auf dem Chip.
Total votes: 26