wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Sddy

Soddy, Frederick
Frederick Soddy
Frederick, britischer Physikochemiker, * 2. 9. 1877 Eastbourne,  22. 9. 1956 Brighton; Forschungen über Radioaktivität, führte den Begriff „Isotop“ ein; gab 1913 die nach ihm und K. Fajans (* 1887,  1975) benannten Verschiebungssätze an. Soddy erhielt den Nobelpreis für Chemie 1921.
Total votes: 0