Lexikon

Suchmaschine

[
die
]
Suchdienst, mit dem mittels eingegebenen Stichwörtern im Internet nach dort präsentierten Inhalten gesucht werden kann. Unterschieden werden zwei Arten von Suchmaschinen: 1. volltextindizierende Suchmaschinen, die jedes Wort einer Internetseite indizieren, mit dem Vorteil, dass ihnen keine Information entgeht; von Nachteil ist die übergroße Zahl von Suchergebnissen, sofern die Suchanfrage nicht über logische Operatoren hinreichend spezifiziert wurde. 2. Stichwortindizierende Suchmaschinen nehmen nur Bezug auf die wichtigsten Schlüsselwörter einer Seite. Selbst unspezifische Anfragen führen hiermit schon zu relativ guten Suchergebnissen. Allerdings werden dabei nicht alle Informationen einer Seite erfasst.
Eine der ersten Volltextsuchmaschinen im WWW war 1996 Altavista, heute werden die Suchdienste von Internetportalen wie Google, Yahoo und Microsofts MSN bzw. Windows Live am häufigsten genutzt.
Wissenschaft

Das molekulare Gedächtnis

Chemische Elemente bilden verschiedene stabile Isotope. Winzige Unterschiede in ihrer Verteilung sind wie ein Fingerabdruck und verraten viel über die Herkunft. So lässt sich etwa der Weg des Wassers verfolgen. von RAINER KURLEMANN Alexander Frank hat ein besonderes Verhältnis zu Seen. In diesem Herbst reist der Biologe zu drei...

Wissenschaft

Zupacken mit Spinnenkräften

Ein neuer Typ von künstlichen Muskeln öffnet den Weg zu Robotern mit menschenähnlichen motorischen Fähigkeiten. Für die Entwicklung standen unter anderem Spinnenbeine Pate. von REINHARD BREUER Spinnen lassen viele Menschen gruseln. Das liegt nicht zuletzt an ihren langen haarigen Beinen. Doch wenn Roboterforscher auf die...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon