wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Szymborska

[ʃymˈbɔrska]
Wisława, polnische Lyrikerin, * 2. 7. 1923 Kórnik bei Posen,  1. 2. 2012 Krakau; ihre Gedichte zeichnen sich durch (selbst-)ironische Distanz aus und zeigen den Menschen auf der Suche nach Selbstbehauptung; Hauptwerke: „Deshalb leben wir“ 1952, deutsch 1980; „Salz“ 1962, deutsch 1973; „Hundert Freuden“ 1967, deutsch 1986; „Die Menschen auf der Brücke“ 1986; „Auf Wiedersehen. Bis morgen“ deutsch 1995; „Der Augenblick“ 2002, deutsch 2005. Szymborska erhielt 1996 den Nobelpreis für Literatur.
Total votes: 13