Lexikon

Tlmud

[
auch -ˈmud; der; hebräisch, „Lehre“
]
die im 5. Jahrhundert abgeschlossene schriftliche Fixierung der gesetzesgelehrten Tradition des Judentums, besonders der Auslegungen, Anwendungen und Weiterbildungen des mosaischen Gesetzes (Tora). Der Talmud entstand im Lauf mehrerer Jahrhunderte als Zusammenfassung der Mischna (Sammlung der Gesetzesüberlieferung) und der Gemara (Erläuterung und Erörterung der Gesetze). Der Talmud ist teils in hebräischer, teils in aramäischer Sprache abgefasst. Es gibt zwei Überlieferungsschulen; der ältere und kürzere palästinische oder Jerusalemer Talmud wurde vom jüngeren und umfassenderen babylonischen Talmud fast verdrängt. Der Talmud ist in sechs „Ordnungen“ (Sedarim) eingeteilt: 1. Seraim: Regeln über Benediktionen, Landwirtschaft, Abgaben; 2. Moed: Vorschriften über Sabbat, Fest- und Fasttage; 3. Naschim: Eherecht, Gelübde; 4. Nesikin: zivil- und strafrechtliche Vorschriften; 5. Kodaschim: kultische Anweisungen; 6. Toharot: Vorschriften über rituelle Verunreinigung und Reinigung. Man unterscheidet zwei Gattungen des talmudischen Stoffs: Halacha (Gesetz und Diskussionen über das Gesetz) und Haggada (Belehrung, Unterhaltung, Erbauung).
Antibiotika, Viren, Blut
Wissenschaft

Ausweg aus der Antibiotika-Krise

Gegen viele Bakterien hilft kein Antibiotikum mehr. Doch Phagen können solche Bakterien töten. Nach einer langen Pause nimmt die Phagenforschung jetzt wieder Fahrt auf. von YasMin Appelhans Als das Telefon klingelt, ist Steffanie Strathdee ausnahmsweise nicht bei ihrem Mann im Krankenhaus. Dabei wacht sie seit Wochen fast ständig...

Wissenschaft

Elektronen im fraktalen Gefängnis

Erstmals wurde eine gebrochene Dimensionalität bei Elektronen entdeckt, die in einem atomaren Fraktal eingeschlossen sind. von DIRK EIDEMÜLLER Fraktale Gebilde sind mit ihrer vielfachen Selbstähnlichkeit nicht nur sehr ästhetisch, sondern auch unter mathematischen Gesichtspunkten ziemlich kurios. Dabei sind Fraktale...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon