wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Tanglewood

[
ˈŋlwu:d
]
Landsitz und Veranstaltungsort bei Lenox, Mass., der als Sommerresidenz des Boston Symphony Orchestra dient; seit 1937 (Gründer Sergej Kussewitzky) alljährliches Sommer-Musikfestival mit einem breiten Programm aus klassischer und (Uraufführungen) zeitgenössischer Musik; später erweitert durch Tanglewood Jazz Festival; außerdem Tanglewood Music Center (1940 gegründet als Berkshire Music Center) mit Workshops und Meisterklassen zur Förderung des professionellen Musikernachwuchses, das besonders von Aaron Copland und Leonard Bernstein geprägt wurde.
Total votes: 18