wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Toccta

[
die; italienisch
]
Tokkata
fantasieartiges Stück (vorwiegend für Tasteninstrumente), das im 17. Jahrhundert mit vollen Akkorden beginnt und zu einem fugierten Satz mit eingestreutem Lauf- und Figurenwerk führt. Erste Toccaten für Orgel von A. und G. Gabrieli und C. Merulo, dann G. Frescobaldi, D. Buxtehude, J. Pachelbel und vollendet von Bach, später von R. Schumann, C. Debussy, M. Reger, S. Prokofjew.
Total votes: 29