wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Vlem Szentvid

[
-sɛnt-
]
Dorf im Komitat Vas, Ungarn. Bei Velem Szentvid liegt eine schwer befestigte Siedlung der Velaticer Kultur, der Hallstatt- und späten Latènezeit (13./12., 6. und 1. Jahrhundert v. Chr.). Gussformen und Brucherz sowie zahlreiche Bronzen, z. T. als Horte, auch Goldgegenstände, weisen auf ein Zentrum der Metallverarbeitung der Velaticer Kultur hin (Kupfer- und Antimonlagerstätten im nahen Köszeger Gebirge).
Total votes: 25