Gesundheit A-Z

Biotin

Vitamin H
Harnsäurederivat, das in Nahrungsmitteln meist nur in geringen Konzentrationen enthalten ist und durch die Darmflora gebildet werden kann. Biotinmangelerkrankungen sind außer bei extrem einseitigen Ernährungsformen nicht bekannt. In diesen Fällen kann es zu Dermatitis, Haarausfall, fettiger Haut und Appetitlosigkeit kommen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon