Lexikon

Ventl

Musik
Ventil bei Blechblasinstrumenten
Ventil bei Blechblasinstrumenten
Querschnitt durch ein Pumpventil bei Blechblasinstrumenten (links geschlossen, rechts geöffnet)
an Blechblasinstrumenten eine Vorrichtung zum Verlängern oder Verkürzen des Schallrohrs, wodurch eine Vertiefung bzw. eine Erhöhung um Halbtöne und damit das Blasen einer chromatischen Leiter erreicht wird. Die ersten Ventile wurden 1814 erfunden. Man unterscheidet Zylinderventile und Pumpventile. In der Orgel sind Ventile wesentlicher Bestandteil der Traktur und des Regierwerks.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon