wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Volkstheater

österreichische Literatur
Alt-Wiener Volkstheater
ein typischer Theater- und Darstellungsstil, der aus der Tradition des Fastnachts- und Passionsspiels entstanden ist. Wanderbühnen verbreiteten in Stegreifkomödien („Pawlatschentheater“) viele Elemente europäischen Theaters (Commedia dellArte, Harlekin). J. A. Stranitzky schuf im Kärntnertor-Theater (1710) die Gestalt des Hanswurst, auf den Kasperl, Staberl und Thaddädl zurückgehen; die Stücke entwickelten sich im ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhundert zu Zauberspiel und Posse (F. Raimund, parodistisch-satirisch bei J. Nestroy, pathetisch bei L. Anzengruber).
Total votes: 0