Lexikon

Wehrwissenschaften

die Gesamtheit der Wissenschaften, deren Gegenstand das Wehrwesen ist; sie greifen (wie die Strategie) über das rein kriegerische Geschehen hinaus. Innerhalb der Wehrwissenschaften gilt dennoch die Kriegsgeschichte als wichtigste Disziplin, ferner (Kriegs-)Völkerrecht und Kriegsrecht. Daneben haben sich entwickelt u. a.: Wehrchemie, -geographie, -medizin.
Rechnender Junge
Wissenschaft

Freundeskreis gibt Jungen Mathe-Selbstvertrauen

Jungen schätzen ihre Mathefähigkeiten oft höher ein als Mädchen – auch wenn sich die objektiven Leistungen nicht unterscheiden. Doch welche Faktoren tragen zu diesen unterschiedlichen Selbsteinschätzungen bei? Eine Studie hat nun einen bisher wenig beachteten Faktor identifiziert: den Vergleich mit Gleichaltrigen. Demnach...

Wissenschaft

Schlauer Staub

Winzige Computersysteme sollen tief in unseren Alltag eindringen, um uns das Leben zu erleichtern. Auf dem Weg dorthin gibt es allerdings noch einige technische Herausforderungen zu meistern. von THOMAS BRANDSTETTER Computer werden immer kleiner. Während die Ungetüme der 1960er-Jahre noch ganze Räume füllten, fanden sie in den...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch