Wahrig Herkunftswörterbuch

Angel

1.
Fischfanggerät
2.
Scharnier
mhd.
angel,
ahd.
angul; die Bezeichnung geht zurück auf
germ.
*angulam „Haken“, das seinerseits von
idg.
*ank „krümmen“ abgeleitet wurde, auch in
lat.
ancus „gekrümmt“; der Begriff Angel bezeichnete also erst nur den Haken, später das ganze Fischfanggerät; die Bedeutungsübertragung auf das Türscharnier ist ebenfalls auf dessen hakenartige Form zurückzuführen

Das könnte Sie auch interessieren