Wahrig Herkunftswörterbuch

Angel

1.
Fischfanggerät
2.
Scharnier
mhd.
angel,
ahd.
angul; die Bezeichnung geht zurück auf
germ.
*angulam „Haken“, das seinerseits von
idg.
*ank „krümmen“ abgeleitet wurde, auch in
lat.
ancus „gekrümmt“; der Begriff Angel bezeichnete also erst nur den Haken, später das ganze Fischfanggerät; die Bedeutungsübertragung auf das Türscharnier ist ebenfalls auf dessen hakenartige Form zurückzuführen
Mars, Universum, Weltraum
Wissenschaft

Schutz vor kleinen Aliens

Planetenschützer wollen nicht nur fremde Organismen von der Erde fernhalten. Sie bewahren auch andere Himmelskörper vor irdischen blinden Passagieren. von KAI DÜRFELD Nur von einem Ort im Universum wissen wir, dass dort Leben existiert: von unserer Erde. Doch die Suche im All hat gerade erst begonnen. Und man kennt einige...

Atmosphäre, Weltraumschrott
Wissenschaft

Die Mülldeponie am Himmel

Teile zerborstener Satelliten, Raketenstufen und Farbsplitter – der Orbit der Erde ist voller Weltraumschrott. Nun wird an Lösungen gearbeitet

Der Beitrag Die Mülldeponie am Himmel erschien zuerst auf ...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon