wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Yi Jing

[i: djiŋ; chinesisch, Buch der Wandlungen]
I-ching; I-ging; I-king
nach 64 Hexagrammen gegliedertes chinesisches Orakelbuch, auf die Zhou-Zeit (11.3. Jahrhundert v. Chr.) zurückgehend, später im Sinne des Konfuzianismus gedeutet und erweitert.
Total votes: 16