wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Zarathstra

griechisch Zoroaster, italienisch Sarastro
prophetischer Reformator der altiranischen Religion, nicht sicher datierbar, * wahrscheinlich 800 v. Chr. oder 700 v. Chr. Nach iranischer Überlieferung erschien er 258 Jahre vor Alexander III. (dem Großen); Stifter des Zarathustrismus; die Gathas („Lieder“) des ältesten Teils des Avesta gehen wohl auf Zarathustra selbst zurück. Er verstand sich als der von seinem Gott Ahura Mazda berufene Verkünder einer monotheistischen Religion und als Verwirklicher einer Gott wohlgefälligen Ackerbaukultur. F. Nietzsches Werk „Also sprach Zarathustra“ hat inhaltlich keine Beziehungen zur Lehre Zarathustras.
Total votes: 0