wissen.de
Total votes: 77
LEXIKON

Zitteraal

Gymnotus electricus
Zitteraal (Electrophorus electricus)
Zitteraal (Electrophorus electricus)
Große Zitteraale können Stromstöße von 550-600 Volt und einer Stärke von knapp 2 Ampere erzeugen. Die elektrischen Impulse werden von zwei beiderseits der Wirbelsäule gelegenen Organen erzeugt, die vier Fünftel der Körperlänge einnehmen.
zur Familie der Nacktaale gehöriger, lang gestreckter Süßwasserfisch Mittel- und Südamerikas bis zum Rio de la Plata, von rund 2 m Länge; kann zur Lähmung der Beute und zur Orientierung elektrischer Schläge erzeugen. elektrische Fische.
Total votes: 77