Gesundheit A-Z

Gelbfiebervirus

Erreger des Gelbfiebers. Virus aus der Familie der Flaviviren. Das natürliche Reservoir für das Gelbfiebervirus sind Affen, die Übertragung auf den Menschen und von da aus zu anderen Menschen erfolgt durch Stechmücken. Das Gelbfiebervirus wird bei mehr als 60°C inaktiviert. Abgeschwächte Kulturen werden zur Schutzimpfung benutzt, die für mindestens zehn Jahre (vermutlich sogar deutlich länger) vor einer Erkrankung schützt.
Kühlung
Wissenschaft

Kühlen per Festkörper

Elektrokalorische Materialien gelten als energiesparende Alternative zu heutigen Kühlmethoden. Nach zäher Grundlagenforschung kommen sie nun in Anwendungsnähe. von DIRK EIDEMÜLLER Die Welt wird heißer. Der Klimawandel sorgt bereits heute in einigen Weltregionen für unerträgliche Temperaturen. Und wenn die Prognosen recht behalten...

Mond, Wasser, Mondwasser
Wissenschaft

Lunare Wasserstellen

In ewig dunklen Kratern an den Mondpolen überdauerte Wassereis bereits Milliarden von Jahren. Wasser-Moleküle finden sich aber auch im Gestein unter hellem Sonnenlicht. von THORSTEN DAMBECK Der Mond ist knochentrocken – so lautete nach den Apollo-Missionen jahrzehntelang das Mantra der Experten. Sie stützten sich auf chemische...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon