Gesundheit A-Z

Riechstoff

Stoff, der zur Riechprüfung in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde verwendet wird. Man unterscheidet reine Riechstoffe, z. B. Vanille, Lavendel oder Zimt, die nur den Geruchsnerv reizen, und scharfe Riechstoffe, beispielsweise Ammoniak oder Ameisensäure, die zusätzlich den Trigeminusnerv reizen und z. B. zu Tränenfluss oder Niesreiz führen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z