Gesundheit A-Z

Sepsis

Blutvergiftung
Allgemeininfektion durch dauernde oder periodische Einschwemmung von Krankheitserregern, meist Bakterien, aus einem Infektionsherd in die Blutbahn, z. B. bei Harnwegsinfektionen, eitrigen Mandelentzündungen, Lungen-, Gallengangs- und Bauchfellentzündungen sowie Haut- und Wundinfektionen. Besonders häufig tritt eine Sepsis auf bei Patienten mit geschwächter Abwehr auf, z. B. infolge einer Krebserkrankung, einer Chemotherapie, AIDS oder chronischen Erkrankungen wie Diabetes mellitus oder Leberzirrhose. Eine Sepsis geht mit schwerstem Krankheitsgefühl, hohem Fieber mit Schüttelfrost und Schweißausbrüchen, stark beschleunigtem Puls und uncharakteristischen Hautausschlägen einher. Neben der intensivmedizinischen Überwachung ist eine hochdosierte Antibiotikatherapie erforderlich. Eine lebensgefährliche Komplikation stellt der septische Schock dar.
Astronomen, Welt, Aussicht
Wissenschaft

Leben in der Höllenwelt?

Verwirrende Venus: Forscher streiten um Biomoleküle in der Atmosphäre unseres Nachbarplaneten. von RÜDIGER VAAS Zürne der Schönheit nicht, dass sie schön ist, dass sie verdienstlos, wie der Lilie Kelch, prangt durch der Venus Geschenk! Lass sie die Glückliche sein! Du schaust sie, du bist der Beglückte“, heißt es in Friedrich...

Pluto, Mond, Sonnensystem
Wissenschaft

Das Meer in Plutos Unterwelt

Als der sonnenferne Zwergplanet entstand, besaß er nicht nur viel Eis, sondern auch reichlich Wärme für einen Ozean aus Schmelzwasser. Dieses Tiefenmeer existiert vielleicht noch heute. von THORSTEN DAMBECK Am 14. Juli 2015 raste die Raumsonde New Horizons mit dem zehnfachen Tempo einer Gewehrkugel an Pluto vorbei. Es war das...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon