wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

aufbäumen

auf|bäu|men
V.
1, hat aufgebäumt; refl.
1.
sich a.
sich auf die Hinterbeine stellen und sich hoch aufrichten;
das Pferd bäumt sich auf
2.
sich gegen etwas a.
sich heftig gegen etwas auflehnen;
er bäumte sich, sein Stolz bäumte sich gegen eine solche Forderung auf
Total votes: 4