wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

bocken

b|cken
V.
1, hat gebockt; o. Obj.
1.
nach dem Bock brünstig sein
(von Schaf, Ziege u. a.)
2.
sich aufbäumen, den Gehorsam verweigern;
das Pferd bockt
3.
übertr.
trotzig sein, beleidigt sein
(von Kindern)
Total votes: 0