wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

brachliegen

brach|lie|gen
V.
80, hat brachgelegen; o. Obj.
1.
gepflügt und ohne Saat liegen;
der Acker liegt brach
2.
übertr.
ungenutzt sein, nicht angewendet werden;
seine Kräfte, Fähigkeiten liegen brach
Total votes: 13