wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

dopen

do|pen
V.
1, hat gedopt; mit Akk.; Sport
durch verbotene Anregungsmittel zu Höchstleistungen treiben
[< 
engl.
Slang
dope
„Rauschgift, Narkotikum, (bes.) Opium“, eigtl. „Lack, dicke Flüssigkeit“]
Total votes: 0