Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

erkaufen

er|kau|fen
V.
1, hat erkauft; mit Dat. (sich) und Akk.
sich etwas e.
1.
durch Geld (Bestechung) erlangen;
sich ein Amt, eine hohe Stellung e.; sich jmds. Verschwiegenheit e.
2.
durch große Anstrengung oder Opfer erlangen;
sie hat sich ihre Unabhängigkeit teuer erkauft

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache