Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

extravagant

ex|tra|va|gnt
Adj.
ausgefallen, ungewöhnlich, aus dem Rahmen fallend;
~e Neigungen; sich e. kleiden
[
frz.
, „überspannt, närrisch, ungereimt“, zu
extravaguer
„unsinnige Dinge tun oder sagen, faseln, schwärmen“, eigtl. „abschweifen“, < 
lat.
extra
„außen, außerhalb“ und
vagari
„umherschweifen, irren“]
Die Buchstabenfolge
ex|tr
kann in Fremdwörtern auch
ext|r
getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B.
trahieren, trakt
(vgl.
subtrahieren, Kontrakt
).

Das könnte Sie auch interessieren