wissen.de
Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Indiz

In|diz
n.
, es
, di|zi|en
verdächtiger Umstand, Tatsache, die auf einen bestimmten Sachverhalt schließen lässt
[< 
lat.
indicium
„Angabe, Anzeichen, Beweis“, zu
indicere
„bestimmen, ankündigen“]
Total votes: 32