wissen.de
Total votes: 27
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Loge

Lo|ge
[ʒə]
f.
11
1.
kleiner Seitenraum
(Pförtner~)
2.
kleiner, abgeteilter Raum mit wenigen Sitzplätzen im Zuschauerraum eines Theaters
3.
Organisation der Freimaurer
[< 
frz.
loge
„Hütte, Häuschen, Bauhütte, verschlossenes Zimmer“, < 
mlat.
laubia
„Laubhütte“, < 
fränk.
*laubja
„Laube“]
Total votes: 27